1959 – 1961

Erste Unterkunft des THW Bühl in einem Hühnerstall neben der Gewerbeschule. Für den Unterricht wurden die Räume der Gewerbeschule genutzt.


1961 – 1965

Zweite Unterkunft war das ehemalige Feuerwehrgerätehaus in der Rheinstraße.


1965 – 1971

Dritte Unterkunft im ehemaligen Schlachthaus


1971

Übergangsquartier in der ehem. Zigarettenfabrik Schweitzer


1971 bis heute

Fridolin-Stiegler-Str. 15 (ab 1993 mit zweitem Gebäude)