30.08.2021

Gefahrgutunfall Autobahn

Am Montag morgen kam es kurz vor 7 Uhr zu einen Unfall auf der A5. Zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern in Fahrtrichtung Süden kam ein mit Gefahrgut beladener Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um. Neben der Polizei, dem Rettungsdienst, der Feuerwehr Bühl sowie dem Gefahrgutzug der Feuerwehr Gaggenau wurden auch die Kräfte des THW Bühl alarmiert.

Die Hauptaufgabe unserer Kräfte war die Absicherung des Stauendes. Zeitweise waren dafür drei Fahrzeuge mit sieben Helfern im Einsatz.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten zogen sich bis 17:30 Uhr hin. In dieser Zeit musste die Fahrbahn teilweise und zeitweise auch vollständig gesperrt werden. 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: